Überspringen zu Hauptinhalt

Dialog Touren & Pädagogische Workshops
für Schulen

Mit der Schulklasse in den Dialog im Dunkeln?

Die lichtlose „Dialog im Dunkeln” Ausstellung erlebt man mit max. 8 Schüler*innen pro Guide. Die Tour führt durch unterschiedliche Themenräume und endet in unserer DunkelBar. Hier haben die SchülerInnen die Möglichkeit mit der*dem Guide bei einem Getränk im Dunkeln ins Gespräch zu kommen. Fragen die während der Tour auftauchen, können hier beantwortet werden. Touren für Bildungseinrichtungen dauern 60 Minuten.

Im Preis mit inbegriffen ist das Dialog Lab, mit der Ausstellung Mittendrin. Im Foyer können die Schüler in den Wartezeiten eigenständig die Stationen erkunden. Es geht um Barrierefreiheit und wir stellen die Frage: Wann hast du dich schon einmal ausgeschlossen gefühlt? 

Braille Wand im Dialoghaus mit Besucherin

Ergänzend zu Dunkel Touren: ONLINE Workshop

Unser neuer ONLINE Workshop „So sehe ich das!“  bietet den Teilnehmern einen virtuellen Dialog mit Nicht-Sehenden. Themen des Workshops, wie die Sinne, Empathie, Gleichstellung und Inklusion können vielseitig in Unterrichtsfächer oder Projektwochen eingebettet werden.

Teilnehmer lernen unterschiedliche Alltagssituationen für sehbehinderte Menschen kennen, versuchen sich in die Perspektive zu versetzen und beurteilen anschließend die Situationen.

150 € (bis 15 Schüler)
jede weitere Person € 10,00
Dauer 60-75 Minuten

Ergänzend zu Dunkel Touren: Präsenz Workshop

Blinde Menschen sehen kein Schwarz? Warum darf man Blindenführhunde nicht anlächeln? Wie kann digitale Technik heute in der Bewältigung des Alltags helfen? Die meisten sehenden Menschen machen sich über diese Themen nie Gedanken, weil sie im Alltag wenig mit blinden und sehbehinderten Menschen zu tun haben.

Unser Pädagogischer Präsenz-Workshop „So sehe ich das!“ gibt einen Einblick in die Hilfsmittel und Techniken für blinde Menschen. 

120 € (bis 24 Schüler)
jede weitere Person € 5,00
Dauer 45 Minuten

Ergänzend zu Stillen Touren:
Präsenz Workshop

Lernt im pädagogischen Workshop AUGEN AUF! faszinierende Fakten und Hintergründe kennen. Die Guides der Ausstellung vermitteln Euch diese in Deutscher Gebärdensprache (DGS) mit Hilfe einer Kommunikationsassistenz.

Wie sieht der Alltag für gehörlose Menschen aus? Der Workshop gibt Einblicke in das Alltagsleben, Probleme und Teilhabemöglichkeiten. Wie hat sich die Gehörlosengemeinschaft bis heute entwickelt? Von der 1. Gehörlosenschule bis zur Anerkennung der Deutschen Gebärdensprache. Eine Sprache und eine Kultur auf dem Weg in die öffentliche Wahrnehmung. Was ist mit Gehörlosenkultur gemeint? Wir vermitteln sehenswerte Kulturbeispiele, Filme zu Gebärdensprachpoesie und –musik. 

120 € (bis 24 Schüler)
jede weitere Person € 5,00
Dauer 45 Minuten

Online Buchen: Touren & Workshops für Bildungseinrichtungen

+49 (0)40 309 634 0 Mo - Sa 11-15 Uhr
Schreibe uns, wir melden uns. Kontaktformular
An den Anfang scrollen