Marco hat nach seinem Studium zum Diplom Sozialpädagogen 2006 beim Dialog im Dunkeln als Ausstellungs-Guides angefangen. 2008 wurde er ebenfalls Coach für die Dialoghaus Workshops. 2010 begann Marco sich zusätzlich in der Erwachsenenbildung und Eingliederungshilfe zu engagieren. Seit 2014 ist er Bereichsleiter für die Eingliederungshilfe einer sozialen Einrichtung.