Britta Päsch, Jahrgang 1974, ist vor 15 Jahren schleichend erblindet und nimmt noch hell und dunkel wahr. Dipl.-Sozialpädagogin, Studium an der Hochschule Bremen mit den Schwerpunkten Erwachsenenarbeit und – beratung. Zertifiziert als Systemischer Coach, weitere Fortbildungen, u.a. „Kommunikation“ bei Friedemann Schulz-von-Thun, Weiterbildung zur systemischen Teamentwicklerin. Seit 2003 Durchführung von Schülerworkshops und Tätigkeit als pädagogische Referentin im Bereich der Ausstellung Dialog im Dunkeln®. Seit 2010 Business Trainerin im Dialog im Dunkeln®, Durchführung von Trainings und Workshops im lichtlosen Raum.

Zum Dialoghaus-Team

Zu den Workshops