skip to Main Content

Mensch sein, heißt auch verletzlich sein?

In welchen Situationen hast Du Dich schon einmal „außen vor“ gefühlt? Hinterlasse Deine Antworten auf einer Wandtafel mit Fäden.

Gemeinsam mit den Antworten anderer ergeben Deine Antworten ein Antworten-Bild. 

Wie sieht ein Leben mit Behinderung aus?

Treffe die sieben Protagonisten mit sieben verschiedenen Behinderungen per Bild und Text.

Mit Hilfe einer Audiostation kannst Du sie näher kennenlernen.

Was bedeutet deine Behinderung für dich?

Eine Video-Unterhaltung mit den Protagonisten. Sie sprechen darüber was ihre Behinderung für sie bedeutet.

Du kannst Dich davor setzen und der Unterhaltung auf Augenhöhe in Audio, Video und mit Untertiteln folgen.

Welche Barrieren hast Du schon kennengelernt?

Ein spannendes Kartenspiel für zwei Besucher. Entdecke Alltagssituationen, in denen Dir Barrieren begegnet sind oder Du sie selber erlebt hast.

Wie oft erlebst Du ganz alltägliche Situationen mit Barrieren?

Welche Lösungen funktionieren für welche Barrieren?

Entdecke ganz alltägliche Umgebungen, die für Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen nicht barrierefrei sind.

Entdecke Vorschläge und Lösungen, damit Umgebungen barrierefrei werden.

Du bist dran! Finde Lösungen.

Ein digitaler Spielautomat liefert Dir eine Situation mit Barriere und eine Zusatzinformation. Du hast 120 Sekunden Zeit, um möglichst viele barrierefreie Lösungen vorzuschlagen.

Am Ende kommen die besten Lösungen auf eine Wand. Sie werden in die Weiterentwicklung der Ausstellung mit einbezogen! 

Welche Barrieren begegnen Dir im Alltag?

Eine Video Unterhaltung mit den Protagonisten. Sie erklären welche Barrieren sie im Alltag erleben und wie sie damit umgehen.

Du kannst Dich dazu setzen und so auf Augenhöhe der Unterhaltung in Audio, Video und mit Untertiteln folgen.

Sende Deine Grüße in Gebärdensprache

Ein Touchscreen lädt Dich ein, einen Avatar auszusuchen und einen Gruß in Gebärdensprache per QR Code zu senden. 

Was wünschst du dir für die Zukunft?

Eine Video Unterhaltung mit den Protagonisten. Sie erklären, was sie sich für ein Leben ohne Barrieren wünschen.

Du kannst Dich dazu setzen und der Unterhaltung auf Augenhöhe in Audio, Video und mit Untertiteln folgen.

Gute Nachrichten aus Utopia!

Werde Chefredakteur*in in UTOPIA, einer barrierefreien Welt von morgen und gestalte eine Titelseite. Wir stellen Dir geeignete Wortbausteine und Fotos zur Verfügung.

Wie sieht Deine barrierefreie Welt von Morgen aus, welche Themen sind Dir wichtig? 

In MITTENDRIN kannst Du Barrierefreiheit mitgestalten

Wie Menschen mit ihrer Behinderung und Barrieren umgehen ist individuell und vielfältig. Wir haben sieben Personen gebeten, ihre Sichtweise und Erfahrungen mit uns zu teilen. In der Ausstellung werdet ihr ihnen als Protagonisten wieder begegnen.

Die 10 Stationen von MITTENDRIN sind barrierefrei gestaltet. Das bedeutet, die Inhalte sind als auditiv und visuell zugänglich, teilweise auch mit haptischen Hilfsmitteln ausgestattet. Jede Station zeigt einen anderen Aspekt von Barrierefreiheit und wie sie aussehen könnte. Auch Deine Ideen sind dabei gefragt!

Ein Rundgang durch MITTENDRIN dauert ca. 30 Minuten. Sehr gut in Kombination mit dem Besuch in den Dialog-Erlebnissen, Dialog im Dunkeln oder Dialog im Stillen. Tickets könnt Ihr im Ticketshop oder an der Kasse buchen. Die Touren können auch für Bildungseinrichtungen gebucht werden.

Eintrittspreis ab 1. April Euro 4,50. Das Dialog Lab wird gefördert aus Mitteln der Deutschen Fernsehlotterie.


Mit dem Dialog Lab testen wir Ausstellungsinhalte zu den Themen Inklusion, Barrierefreiheit und Empathie.

Eure Vorschläge in der Ausstellung MITTENDRIN werden in das Projekt mit einfließen.

Das Dialog-Lab wird gefördert aus Mitteln der Deutschen Fernsehlotterie.

Logo Deutsche Fernsehlotterie

UNSERE PARTNER

+49 (0)40 309 634 0 Mo + Mi 11-14 h Do 10-15 h Fr 16:30 – 18:30 h Sa 10-16 Uhr
Hinterlassen Sie uns eine Nachricht: Wir melden uns. 🠦 Kontaktformular
Back To Top