Senioren Guides Mit Motiv Der Ausstellung Dilaog Mit Der Zeit – Triff Dein Morgen – Copyright Dialoghaus

Die Älteste Frau der Welt

Wir werden immer älter und wir leben immer länger. Das stellen wir in unserer Ausstellung Dialog mit der Zeit® fest. Ob wir es allerdings schaffen werden, Jeanne Louise Calment zu schlagen?

Der nachweislich älteste Mensch der Welt wurde am 21. Februar 1875 in Arles, in Frankreich geboren. Jeanne Louise Calment hatte, als sie am 4. August 1997 starb, alle Rekorde zum Alter gebrochen: 122 Jahre und 164 Tage.

Calment hält den Rekord als am häufigsten bestätigte 100+. Bereits 1876 war sie in einer Volkszählung als Einjährige aufgeführt. Bis 1975 wurde sie sechzehnmal bei Erhebungen erwähnt. In den zwei Jahrzehnten seit ihrem Tod ist niemand auf 120+ gekommen. Nur eine Frau kam auf viereinhalb Jahre an Calment heran.

Sie war die Tochter eines wohlhabenden Schiffbauers und heiratete 21jährig einen vermögenden Ladenbesitzer. Ihr Reichtum machte es möglich, dass Calment niemals arbeiten musste. Sie konzentrierte sich auf ihre Hobbies: Tennis, Schwimmen, Radfahren, Bergsteigen, Klavier und Oper.

Die einzige Tochter starb im Alter von 35 Jahren und das einzige Enkelkind verunglückte tödlich mit nur 36 Jahren. Ihr Ehemann wurde 73 Jahre alt.

Als 90jährige, ohne Erben, unterzeichnete sie einen Kaufvertrag für ihre Wohnung. Der 47jährige Käufer, ein Rechtsanwalt, verpflichtete sich, monatlich  2.500 französische Franc zu bezahlen, bis die Wohnung mit dem Tode Calments an ihn fallen würde. 1995 verstarb der Anwalt. Er hatte umgerechnet über 180.000 US Dollar bezahlt, was den Wert der Wohnung, in die er nie einziehen konnte, weit überstieg. Jeanne Louise Calment bemerkte trocken, dass man eben im Leben manchmal schlechte Geschäfte mache.

https://youtu.be/mv9hcWBzIpw

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.