„Warum tragen blinde Menschen eine Sonnenbrille?“ und noch 4 weitere Dinge, die du schon immer wissen wolltest!

1. Können blinde Menschen sich Farben vorstellen?

Jain! Es hängt meistens von dem Zeitpunkt der Erblindung der Menschen ab. Viele Menschen sind erst im Laufe ihres Lebens erblindet und haben daher klare Farbvorstellungen. Anders ist es bei Blinden, die seit Geburt aus nicht sehen können. Diese haben Farben noch nie gesehen, vermissen sie aber in der Regel auch nicht.

2. Sehen blinde Menschen immer „Schwarz“?

Nein! Zumindest nicht in der Regel. Es gibt sehr viele verschiedene Abstufungen von „Blindsein“. Während manche Personen überhaupt nichts sehen, gibt es auch genügend andere, die z.B. grau sehen, ein Flimmern oder sogar Farben und Bilder. Es kommt also immer auf den Einzelfall an, aber die Meisten sehen zumindest ein kleines „etwas“.

3. Warum tragen blinde Menschen Sonnenbrillen?

Nicht alle blinde Menschen tragen Sonnenbrillen. Es kommt immer aufs Individuum an. Zum einen sind Blinde sehr lichtempfindlich, ähnlich wie sehende Menschen. Zum anderen tatsächlich auch, um sehende Menschen nicht zu irritieren und um ihre Augen zu verbergen. Dieser Trend nimmt aber im Großen und Ganzen ab.

4. Können blinde Menschen besser hören?

Eigentlich nicht! Dadurch, dass sein einen Sinn weniger nutzen führt dass dazu, dass sie ihr Gehör viel intensiver und aktiver einsetzen. Probiere es das nächste Mal selber aus: schließe deine Augen an der nächsten Bushaltestelle an der Du wartest, und gib deinen Ohren freien Lauf! Was für Sachen fallen dir auf, die du vorher nicht gehört hast? Teile gerne deine Erfahrung weiter unten in den Kommentaren!

5. Können blinde Menschen eigentlich telefonieren?

Auf jeden Fall (außer, wenn das Guthaben alle ist)! Ist Dir schonmal aufgefallen, dass die Anordnung der Wahltasten beim Telefon immer gleich ist? Die kann man sich gut merken, wenn man einen Blick drauf wirft. Bei Touch-Handys ist eine Sprachsoftware nötig, die aber auf vielen Handys -Apple ganz außen voran- installiert ist. Daher ist die Bedienung nicht weiter problematisch. Geräte mit Touchfeld aber ohne Sprachsoftware sind hingegen ein echtes Problem!

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.