Vergiss „House of Cards“ und gib „Daredevil“ eine Chance!

Netflix hat sich entschieden, die weltbekannte Serie „House of Cards“ mit Star-Schauspieler Kevin Spacey nach sechs Staffeln zu beenden. Was nun?! Als begeisterter Serien-Junkie habe ich sehr viele faszinierende und zutiefst spannende Empfehlungen abzugeben.

Falls Du aber mal etwas anderes ausprobieren möchtest, weil du die ganzen Serien schon durchgeschaut hast oder noch auf der Suche nach etwas Neuem bist, kann ich dir „Daredevil“ wärmstens empfehlen.

Worum geht es in der Serie?

Rechtsanwalt Matt Murdock, gespielt von Charlie Cox, ist seit dem neunten Lebensjahr aufgrund eines Autounfalles blind. Tagsüber arbeitet er als Anwalt und widmet sich juristischen Fällen, während er nachts in sein schwarzes Kostüm schlüpft und als Beschützer  durch das New Yorker Viertel „Hell´s Kitchen“ zieht.

Was macht die Serie so besonders?

Um besser die Herausforderungen einer blinden Person nachvollziehen zu können, hat Charlie Cox Unterstützung von Joe Strechay, einem Blinden-Guide der American Foundation for the Blind, bekommen. Joe selbst ist blind. Zusammen haben Sie einige Tage zusammen als Blinde in New York verbracht.

In einem Interview mit Joe Strechay, durchgeführt von ap2hyc, berichtet dieser über das hohe Interesse und die Aktivitäten, die er mit Charlie unternommen hat. Er ging mit ihm durch New York und kochte Tee mit ihm, den er eingießen musste. Dabei bestand die Gefahr, das heiße Wasser daneben zu gießen oder die Teetasse zum Überlaufen zu bringen. Joe kann anhand des Eingießens und Gewichtes merken, wann die Tasse voll ist – Charlie nicht.

Sicherlich spiegelt die Erfahrungen von Charlie nur einen winzigen Bruchteil des Alltages eines blinden Menschen wieder. Trotzdem hat es ihm dabei geholfen, die realen Herausforderungen eines Blinden besser verstehen zu können.

Quellen:

https://ap2hyc.com/2015/05/interview-joe-strechay-blindness-consultant-on-daredevil/

https://www.afb.org/blog/afb-blog/working-with-charlie-cox-in-preparation-for-his-role-as-daredevil/12

http://comicbook.com/marvel/2016/11/10/charlie-cox-practically-blinded-himself-while-filming-daredevil/

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.