Wussten Sie, dass blinde Menschen kein Schwarz sehen? Warum man Blindenführhunde nicht anlächeln darf? Wie eine blinde Biathletin die Zielscheibe trifft? Und dass das Smartphone für viele blinde Menschen eine kleine Revolution ist? Nun, die meisten sehenden Menschen haben sich über diese Themen nie Gedanken gemacht, weil sie im Alltag wenig mit blinden und sehbehinderten Menschen zu tun haben. Erhalten Sie in unserem Pädagogischen Workshop im Dunkeln einen Einblick in die Welt blinder Menschen.

In unserem Pädagogischen Workshop in der Stille können Sie die ausdrucksstarke Welt gehörloser Menschen kennenlernen. In 45 Minuten vermittelt unser Workshop ein Gespür dafür, was Gehörlossein bedeutet, welche Barrieren Gehörlose erleben, wie sie überwunden werden und in welch reicher Kultur Gehörlose zuhause sind. Mehr über die Gleichberechtigung in der Gesellschaft zu erfahren ist für Kinder und Jugendliche, aber auch für Erwachsene wichtig. Die Deutsche Gebärdensprache kennenzulernen und selbst auszuprobieren öffnet den Blick für’s Wesentliche und die bereichernde Diversität.

Die Workshops sind übrigens für Gruppen jeden Alters geeignet, die mehr über das Thema Leben mit Blindheit und Sehbehinderung bzw. Gehörlosigkeit erfahren möchten.

So sehe ich das

Der Workshop vermittelt einen Einblick in den Alltag blinder Menschen.

Für Kinder und Jugendliche ist es eine besondere Herausforderung, völlige Dunkelheit zu erleben und blinden Menschen zu begegnen. Gerade deshalb ist es so wichtig, ihnen die bestmögliche Vorbereitung anzubieten. Wir bieten zusätzlich zum Ausstellungsbesuch mit dem 45-minütigen pädagogischen Workshop SO SEHE ICH DAS! einen intensiven Einblick. Blinde pädagogische Fachkräfte vermitteln interaktiv Wissen über die Lebenswelten blinder Menschen.

Der Workshop kann vor der Führung und im Anschluss daran stattfinden. Die Schwerpunkte liegen auf:

  • Mit blinden Menschen über das Thema Blindheit sprechen
  • Ein Bewusstsein für das Anderssein schaffen

Augen auf

Lernen Sie faszinierende Fakten und Hintergründe kennen, die von den Dialog im Stillen® Guides in Deutscher Gebärdensprache (DGS) mit Hilfe einer Kommunikationsassistenz vermittelt werden.

  • Die Welt der Stille: Wie sieht der Alltag für gehörlose Menschen aus? Das Alltagsleben, Probleme und Teilhabemöglichkeiten
  • Historisches: Wie hat sich die Gehörlosengemeinschaft bis heute entwickelt? Von der 1. Gehörlosenschule bis zur Anerkennung der Deutschen Gebärdensprache
  • Gebärdensprache: Eine Sprache auf dem Weg in die öffentliche Wahrnehmung. Welche Körperteile braucht man und wie ist Deutsche Gebärdensprache aufgebaut? Satzbeispiele, Dialekte, Redewendungen
  • Keine Sprache ohne Kultur: Was ist mit Gehörlosenkultur gemeint? Sehenswerte Kulturbeispiele, Filme zu Gebärdensprachpoesie und –musik

Ihr Workshop-Erlebnis

Planen Sie den Besuch mit Ihrer Schulklasse mit unserer Hotline ganz persönlich am Telefon. Hier werden Sie kompetent beraten über die gute Kombination eines Ausstellungsbesuches und pädagogischem Workshop. Rufen Sie uns gern an unter 040 3096340, Buchen Sie bequem online oder nennen Sie den Workshop als Zusatzwunsch bei der Buchung Ihrer Schulführung.

€ 75 pauschal für bis zu 30 Personen.

Nutzen Sie für Ihren Unterricht kostenfrei unser Download PDF Pädagogisches Material – Barrierefrei.

UNSERE PARTNER