Unsere Ausstellungen und pädagogischen Workshops werden von mehr als 12.000 Lehrerinnen und Lehrern
gern als außerschulischer Lernort genutzt.

Lernen  mit allen Sinnen: Empathie und Inklusion gehen uns alle an. Deshalb ist es so wichtig, diese Themen in der Schule zu behandeln. Unsere Ausstellungen eignen sich hervorragend für den Unterricht aller Altersstufen und bieten einen spannenden Perspektivwechsel, der weit über die Wirkung der theoretischen Vermittlung hinausgeht. Durch erlebnisbasiertes Lernen werden entscheidende Inhalte vermittelt.

Betreuen Sie eine Schulklasse mit Schülern aus sozialbenachteiligten Stadtteilen?

Dank der Förderung durch die Anna Hellwege Stiftung können wir Ihnen dafür eine finanzielle Unterstützung anbieten. Sie zahlen für jeden Schüler in unseren Ausstellungen 5 Euro, den Rest übernimmt die Stiftung. Bitte senden Sie eine Email mit dem Stichwort „Anna Hellwege Stiftung“ an gruppenbuchungen (at) dialog-im-dunkeln.de.

Schulführungen

Führungen à 60 Minuten für Schulklassen, von Mo – Fr, 9.00 -12.45 Uhr.
€11,50 Schüler im Klassenverband, frei für 2 Begleitpersonen.
€ 17,50 jede weitere Begleitperson

Nutzen Sie unsere pädagogischen Workshops als ideale Ergänzung.

Dialog im Dunkeln

  • Gesellschaftliche Teilhabe aller Menschen
  • Sensibilisierung für die Lebenssituation blinder Menschen
  • Erweiterung des Verständnisses von Kommunikation
  • Empathischer Umgang mit dem Anderen
  • Anders ist nicht schlechter
  • Kein Grund für Mitleid
  • Abbau von mentalen und sozialen Barrieren

Dialog im Stillen

  • Gesellschaftliche Teilhabe aller Menschen
  • Sensibilisierung für die Lebenssituation gehörloser Menschen
  • Erweiterung des Verständnisses von Kommunikation
  • Phantasievolle Umsetzung von Gedanken in lautlose Zeichen
  • Förderung der visuellen Wahrnehmung
  • Einblick in die Gebärdensprache als vollständiges Sprachsystem
  • Abbau von mentalen und sozialen Barrieren

Dialog mit der Zeit

  • Gesellschaftliche Teilhabe aller Menschen
  • Sensibilisierung für die Lebenssituation von Senioren über 70 Jahre
  • Was bedeutet Altern im 21. Jahrhundert?
  • Welche Bedeutung hat das Lebensalter für mich, meine Freunde und Familie?
  • Welche Vorstellungen habe ich vom Altern?
  • Was bedeutet Altern für mich und die Gesellschaft?

UNSERE PARTNER