skip to Main Content

Zum ersten Mal in Hamburg!

Donnerstag, 19. September, 19 Uhr – Ausverkauft!
Mittwoch, 30.Oktober, 19 Uhr – Ausverkauft!

Sprache sollte Grenzen öffnen und keine Mauern errichten.

Und wer schon einmal beim Slam war, weiß: die Performance stützt den Text. Aber wie intensiv ist der Text an sich? Wie nuanciert und perfekt sitzt der Vortrag, die Kombination aus Stimme und Wort?

An diesem PoetrySlam Abend geht es nicht um Äußerlichkeiten sondern nur um Sprache, Lautstärke, Stimmfärbung. Einen Abend lang begeben wir uns die Welt der Nicht-Sehenden und erleben einen Poetry Slam aus einer neuen Perspektive.

Also lehnt euch zurück in der vollkommenen Schwärze. Nur die Texte, die Stimmen und eure Lauscher:

das intensivste Poetry Slam Vergnügen überhaupt!

 

PoetrySlam im Dunkeln ist eine Kooperation von Dialoghaus mit Kampf der Künste.

Seit 2005 veranstaltet das Team von Kampf der Künste in den großen und kleinen Locations Hamburgs das Format der Poetry Slams. Sie lassen die Herzen höherschlagen, denn keine Show ist gleich, aber jede Show ist gut. Von Chicago aus ist es rübergeschwappt und hat Hamburg erobert. Seitdem ist Hamburg die Hochburg des Poetry Slams, mit den meisten und den häufigsten Slam-Veranstaltungen des Landes.

Back To Top